Das Rennen klug eingeteilt | MegaJoule .. und Du schaffst es!

Das Rennen klug eingeteilt

Der Jungfrau-Marathon 2016 war lang, steil und heiss! Marco Witzel teilte sich den Lauf sehr gut ein. Bei Kilometer 10 lang er auf dem 150. Rang und schob sich dann im Verlauf des Rennens immer weiter nach vorne.
marcowitzel-blog
Mit einer Schlusszeit von 3:49.29 lief er deutlich unter die 4 Stunden-Marke und klassierte sich auf dem ausgezeichneten 52. Schlussrang - herzliche Gratulation!
 
.. und du schaffst es!